Die Schule heute

Schultyp:
Gymnasium, ca. 610 SchülerInnen, 24 Klassen, Nachmittagsbetreuung

Sprachenangebot:
Englisch oder Französisch ab der 1. Klasse
zweite lebende Fremdsprache (F od. E) ab der 2. Klasse als Freifach und ab der 4. Klasse als Pflichtfach
Latein ab der 3. Klasse
F, E, oder Griechisch ab der 5. Klasse (Wahlmöglichkeit von Altgriechisch)
Spanisch, Italienisch oder Chinesisch ab der 6. Klasse (Wahlpflichtfach)

Bilinguale Unterrichtsprojekte:
FIPS ab der 1. Klasse (Français intégré aux projets du secondaire = Französisch als Arbeitssprache in Unterrichtsprojekten)

Freigegenstände, unverbindliche Übungen: Bühnenspiel, Chor, Orchester, Schach, Informatik, Chinesisch (Einführungsunterricht), Jazzgymnastik, Volleyball, Basketball, Faustball, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Biologische Übungen

Aktivitäten: Teilnahme an Wettbewerben (Tennis, Volley-, Basket-, Faustball; Schach) und Olympiaden (D, E, F, L, M, Ph, Ch), SchülerInnenaustausch, Sprachaufenthalte, Schikurse, Sport- und Projektwochen, Städtereisen (Budapest, Prag, Rom, Florenz, Griechenland), EU -Projekte, Unterrichtsprojekte, Medienprojekte, Veranstaltungen, Konzerte, Ausstellungen, Theateraufführungen, Lesungen, Feste und Feiern

Die SchülerInnen sollen dazu befähigt werden, selbstbewusst und kompetent, kritisch und engagiert den Anforderungen der Zukunft entgegentreten zu können.